Der neuzeitliche Terrorismus hat einen Namen: Anonymous

Hinter dem Namen Anonymous verbergen sich verschiedene Gruppen und Einzelpersonen die z.T. mit Absprache z.T. ohne Absprache unter diesem Namen Aktionen und Veröffentlichungen durchführen. Seit 2008 stehen Anonymous mit Protestaktionen für die Redefreiheit, die Unabhängigkeit des Internets und gegen verschiedene Organisationen. Die Aktionsmittel von Anonymous sind überwiegend Hackerangriff.
Das Motto von Anonymous lauet:
“We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.”

Beispiele der Anonymousaktivitäten
Anonymous veröffentlichte im Dezember 2011, 90’000 Kreditkartendaten von Stratfor-Kunden inklusive E-Mailadressen, Kreditkartennummern und Passwörter. Zudem wird der vermutet, dass die Organisation diese sensiblen Daten benutzt um Überweisungen zu tätigen. Angeblich wurden insgesamt mehr als eine Million Dollar an wohltätige Organisationen gespendet.
Anonymous legten auch die Webseite des syrischen Verteidigungsministeriums lahm, um gegen die blutige Niederschlagung der Regimegegner zu protestieren.

Share

Comments are closed.